MMA – Mixed Martial Arts in FFB

Mixed Martial Arts, oder kurz MMA, ist nicht nur ein aufstrebender Sport, sondern auch eine komplexe, facettenreiche Kunst, die unterschiedliche Disziplinen des Kampfsports vereint. Diese Disziplinen beinhalten sowohl Schlag- und Tritttechniken als auch Bodenkampftechniken, die aus verschiedenen Kampfkünsten stammen.

Die Grundlagen von MMA

Striking

Striking umfasst die Anwendung von Schlag- und Tritttechniken, die sich auf das Zufügen von Schäden an einem Gegner konzentrieren. Es werden Techniken aus dem Boxen, Kickboxen, Muay Thai und anderen Kampfstilen angewendet.

Im MMA wird Striking sowohl im Standkampf als auch auf dem Boden angewendet, was den Kampfsport sehr nah an reale Straßenkämpfe bringt und somit auch deiner Selbstverteidigung zu Gute kommt.

Clinch

Clinch ist eine Position im Standkampf, in der zwei Kämpfer sich eng gegenseitig halten. Es wird oft verwendet, um den Gegner zu kontrollieren, Schläge zu vermeiden und den Übergang in den Bodenkampf oder Submissions vorzubereiten. Techniken aus dem rriechisch-römischen Ringen, Muay Thai und anderen verwandten Kampfsportarten werden hier eingesetzt.

Submissions

Submissions konzentrieren sich auf das Erzwingen der Aufgabe eines Gegners, oft durch Gelenkhebel oder Würgetechniken. Sie ziehen Techniken aus dem Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ), Ringen, Judo und anderen Kampfkünsten heran.

Training und Fitness im MMA

MMA-Training ist intensiv und anspruchsvoll. Es fördert nicht nur Technik und Strategie, sondern auch Kondition, Reaktionsvermögen, Selbstschutzfähigkeit, Bewegungswahrnehmung, Koordination, Fußarbeit und Körpermechanik.

Das technische Training umfasst das Erlernen und Verfeinern von Schlag-, Tritt-, Clinch- und Submissions-Techniken. Dies erfordert eine Kombination aus Partnerübungen, Schlagkissen-Training, Sparring und anderen Methoden.

Zusätzlich zum technischen Training ist das Fitness-Training entscheidend. Hierzu zählen Krafttraining, Ausdauertraining, Flexibilität und andere körperliche Aspekte, die für einen MMA-Kämpfer entscheidend sind.

Die Geschichte von MMA

MMA hat seine Wurzeln in verschiedenen Kulturen und Traditionen. Es vereint westliche und östliche Kampfkünste, die sich über die Jahrhunderte entwickelt haben.

Die Idee, unterschiedliche Kampfstile miteinander zu vergleichen, geht weit zurück. Im antiken Griechenland gab es beispielsweise eine Sportart namens Pankration, die als frühe Form des MMA angesehen wird.

Die moderne Ära von MMA begann in den 1990er Jahren, mit der Gründung von Organisationen wie der UFC. Der Sport hat sich seitdem rasant entwickelt und ist weltweit anerkannt.

MMA in der modernen Sportwelt

Heutzutage ist MMA mehr als nur ein Nischensport. Mit einer wachsenden Fanbase und einer erhöhten Medienpräsenz hat MMA seinen Platz in der weltweiten Sportlandschaft eingenommen.

Von lokalen Turnieren bis zu internationalen Großveranstaltungen wie der UFC, ONE Championship, Oktagon MMA und Bellator MMA, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Kämpfer, auf professioneller Ebene anzutreten.

Philosophie und Ethik

MMA ist nicht nur ein physischer Wettkampf; es beinhaltet auch geistige und ethische Aspekte. Die Prinzipien von Respekt, Disziplin, Ehre und Selbstverbesserung sind tief in der Kultur des Sports verwurzelt.

Ein vielseitiger Kampfsport der dich zum kompletten Fighter macht

MMA ist ein komplexer und vielseitiger Kampfsport, der weit mehr als nur einen physischen Wettkampf darstellt.

Die Verschmelzung von Techniken, Philosophie, Geschichte und Kultur macht MMA zu einer einzigartigen Disziplin, die in der modernen Kampfsportwelt weiterhin an Bedeutung gewinnt. Der Weg zum Erfolg im MMA ist hart und erfordert Engagement, Disziplin, Leidensfähigkeit und ein tiefes Verständnis für die Kampfkünste. Es ist ein Sport, der sowohl den Körper als auch den Geist vor große Herausforderungen stellt.

Werde Teil unseres MMA Teams

Du möchtest MMA erlernen?

Wir bilden dich aus.

Komm zum kostenlosen Probetraining im CSC, wir freuen uns auf dich!

Tolle Entscheidung!
Wir freuen uns auf dich.

    Komm zum kostenlosen Probetraining

    Du willst ein kostenloses Probetraining absolvieren? Dann komm einfach rechtzeitig vor dem Kurs vorbei.
    Du kannst alle jederzeit ohne Voranmeldung besuchen.

    Wann kann ich zum Probetraining kommen?
    Komm einfach rechtzeitig (15 Minuten vor dem Kurs) ins CSC. Du benötigst einfache Sportsachen. Fehlendes Equipment kannst du bei uns kostenfrei ausleihen (so lange der Vorrat reicht).

    Wir trainieren in allen Kursen barfuß auf einem Mattenboden.

    Beratung

    Wenn du Fragen hast, kannst du uns gerne über untenstehendes Kontaktformular erreichen.

    Anfänger oder Fortgeschrittener?

    Es ist ganz egal, ob du blutiger Anfänger bist oder bereits Erfahrungen im Kampfsport hast. Unsere Trainer kümmern sich um dich und gehen auf deine individuellen Stärken und Schwächen ein.

    Unser Kickboxen-Anfängertraining findet dienstags parallel zum Gruppenunterricht statt.

    Was deine Mitgliedschaft beinhaltet

    Du hast einen Vertrag abgeschlossen? Dann darfst du so oft du möchtest und in jedes Training kommen. Es gibt keinerlei Limitierungen.

    Livestreams

    Wir bieten auch jetzt noch Online-Kurse an. Zum Beispiel Yoga oder Ganzkörper-Workouts und Aerokickboxing.
    Du bist CSC Mitglied und möchtest in unseren Livestreams dabei sein? Schreib uns eine E-Mail über untenstehendes Formular! Wir schicken dir die Zugangsdaten und eine Anleitung.

    Öffnungszeiten

    Du findest unsere Öffnungszeiten im Kursplan. Außerhalb dieser Zeiten haben wir geschlossen.
    An Feiertagen haben wir grundsätzlich geschlossen, ebenso am 24. und 31.12. Wir veranstalten unregelmäßig an Feiertagen Open Mat Sessions, bei denen du frei trainieren kannst.

    Vertragsänderungen und Kündigung

    Möchtest du Änderungen an deinem Vertrag vornehmen? Dann schreibe bitte eine E-Mail an vertrag@csc-ffb.de oder einen Brief an Torsten Jörk, Primelstr. 102, 82178 Puchheim.
    Bitte habe Verständnis, dass wir einige Tage brauchen, um deine Anfrage zu bearbeiten. Wir vergessen dich nicht.

    Noch Fragen? Schreib uns oder ruf an.

    Du erreichst uns bei Fragen am besten über untenstehendes Kontaktformular oder telefonisch: 0151 59 12 47 83

    Möchtest du mehr über das Training erfahren? Dann komm zum Probetraining!

    Wenn du noch Fragen hast, schreib' uns!

    Tipp: Du musst dich nicht vorher zum Training anmelden. Sei einfach rechtzeitig da.


    Datenschutz
    Deine Angaben werden zur Beantwortung deiner Anfrage erhoben, verarbeitet und gespeichert. Du kannst jederzeit per E-Mail an info@csc-ffb.de widerrufen. Du akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.

    Vielen Dank. Wir melden uns zeitnah bei dir.